Download e-book for iPad: Als Hitler die Atombombe baute. Lügen und Irrtümer über das by Friedemann Bedürftig

By Friedemann Bedürftig

ISBN-10: 3492241468

ISBN-13: 9783492241465

Show description

Read or Download Als Hitler die Atombombe baute. Lügen und Irrtümer über das Dritte Reich GERMAN PDF

Similar german_1 books

Additional resources for Als Hitler die Atombombe baute. Lügen und Irrtümer über das Dritte Reich GERMAN

Sample text

D. Guttenplan: Der Holocaust-Prozeß. M. 1990 ■ Dieter Pohl: Holocaust. Die Ursachen, das Geschehen, die Folgen, Freiburg i. Br. 2000 50 Auschwitz [2] Im größten Konzentrationslager der SS waren keine Gaskammern in Betrieb Amerika spielt bei der Erforschung und Verharmlosung des NS-Völkermords gleichermaßen eine erstaunliche Rolle: Zum einen scheint es manchmal so, als sei er an Amerikanern begangen worden, so hartnäckig und mit so großem Aufwand wird an der Untersuchung und Darstellung gearbeitet.

Doch seit 1942 führte Hitlers Drängen nach rascheren Ergebnissen bei der Entwicklung von neuen Waffensystemen zum Entschluß, nicht in industriellem Maßstab nuklearen Sprengstoff zu entwikkeln. Damit war eine deutsche A-Bombe noch in den 1940er Jahren illusorisch geworden, weil im Laborumfang technisch umsetzbare Erfolge erst in sehr vielen Jahren zu erwarten waren. So gesehen hatten Hitlers rüstungspolitische Wünsche schon Einfluß auf die Kernforschung. Doch 44 die Frage, ob bei anderer Orientierung des »Führers«, der die Raketenentwicklung favorisierte, Kernwaffen zu bauen gewesen wären, ist damit allein noch nicht beantwortet.

Pressac verlegt solchen verbohrten Leugnern endgültig den Weg. Gerade weil er auszog, das Gegenteil zu belegen, sind seine Beweise über das wirkliche Geschehen nicht zu erschüttern. Die historische Würdigung ist freilich seine Sache nicht, doch dafür gibt es andere Standardwerke. : Till Bastian: Auschwitz und die »Auschwitz-Lüge«. Massenmord und Geschichtsfälschung, München 1994 ■ Jean-Claude Pressac: Die Krematorien von Auschwitz. , München 2000 54 Auschwitz [3] Die Opferzahlen aus den Lagern im besetzten Polen sind aufgebauscht 1990 löste eine Maßnahme der Gedenkstättenleitung Auschwitz mehr als klammheimliche Freude in der rechtsradikalen Szene aus: Die Tafel zur Erinnerung an die Opfer wurde ausgetauscht, denn es hatte sich herausgestellt, daß die darauf vermerkte Zahl der Ermordeten mit vier Millionen je nach Gemeintem zu hoch oder zu niedrig angegeben war.

Download PDF sample

Als Hitler die Atombombe baute. Lügen und Irrtümer über das Dritte Reich GERMAN by Friedemann Bedürftig


by Anthony
4.4

Rated 4.80 of 5 – based on 7 votes